Archive | February 2019

So löschen Sie eine E-Mail

Das regelmäßige Löschen von E-Mails ist wichtig

Das regelmäßige Löschen von E-Mails ist eine gute Vorgehensweise, da es sicherstellt, dass Ihr Posteingang nicht zu sehr mit Junk-Mails oder alten E-Mails verstopft wird, die Sie nicht mehr benötigen. Aus Sicherheitsgründen wird auch empfohlen, E-Mails von Personen zu löschen, die Sie nicht kennen. In diesem Artikel erklären wir, wie lösche ich E Mails  in Google Mail, und die meisten E-Mail-Konten folgen einem sehr ähnlichen Prozess.

Du wirst es brauchen:

  • einen Computer, der mit dem Internet verbunden ist
  • ein E-Mail-Konto, das zum Senden und Empfangen von E-Mails bereit ist.

Löschen von E-Mails

Schritt-für-Schritt-Anleitung, um eine E-Mail mit Google Mail zu löschen

  1. Melden Sie sich bei Ihrem E-Mail-Konto an und stellen Sie sicher, dass Sie sich auf der Dashboard (Hauptseite) Ihres Kontos befinden.
  2.  Gehen Sie zu Ihrem Posteingang.
  3.  Durchsuchen Sie Ihren Posteingang nach E-Mails, die Sie nicht mehr benötigen. Wenn Sie diese identifiziert haben, klicken Sie auf das Feld “Auswählen” ganz links neben jeder E-Mail, so dass ein Häkchen im Feld erscheint.
  4. Nachdem Sie eine E-Mail ausgewählt haben, die Sie löschen möchten, klicken Sie auf das Symbol Löschen. Sie können eine E-Mail auch löschen, indem Sie sie öffnen und dann auf das Löschsymbol klicken.
  5.  Ihre ausgewählte E-Mail wird gelöscht.
  6. Wenn Sie mehr als eine E-Mail löschen möchten, klicken Sie auf das Feld “Auswählen” jeder E-Mail, die Sie löschen möchten, wie in Schritt 3 gezeigt.
  7. Klicken Sie erneut auf Löschen.

E-Mails können auf die gleiche Weise auch aus Ihrem Ordner “Gesendete E-Mails” gelöscht werden.

Andere E-Mail-Anwendungen können auch verlangen, dass Sie die zu löschende E-Mail auswählen, indem Sie sie in einer Liste anklicken oder sie zuerst öffnen und dann die Option Löschen wählen.

Informationen zur Internet- und Computersicherheit

Um eine E-Mail zu löschen, klicken Sie einfach auf Löschen oder verschieben Sie diese E-Mails in Spam oder Ihre Junk-Mail. Die meisten E-Mail-Anbieter haben auch die Möglichkeit, Spam- und Phishing-E-Mails zu melden. Klicken Sie auf das Symbol mit dem Ausrufezeichen, um eine Spam-Mail zu melden.

  • Öffnen Sie keine E-Mails, die von E-Mail-Adressen gesendet werden, die Sie nicht kennen oder denen Sie nicht vertrauen
  • Antworten Sie niemals auf Phishing-E-Mails oder klicken Sie auf die Links, da Sie den Absender (Betrüger) lediglich darüber informieren, dass Ihre E-Mail legitim ist.
  • Klicken Sie nicht auf verdächtige Links in E-Mails
  • Öffnen Sie keine unerwünschten E-Mail-Anhänge
  • Scannen Sie immer nach Viren und Malware auf Ihrem Computer.

 

This entry was posted on 14. February 2019, in Ratgeber.

Wie man einen Netzwerkdrucker für Windows 10 hinzufügt

Vorgehensweise für Windows 10

Die genaue Vorgehensweise, wie man einen Drucker ins Netzwerk einbinden kann, variiert ein wenig, je nachdem, welche Windows-Version der Client ausführt. Die folgenden Schritte beschreiben die Vorgehensweise für Windows 10; die Vorgehensweise für frühere Versionen von Windows ist ähnlich:

    1. Klicken Sie auf das Startsymbol (oder drücken Sie die Schaltfläche Start auf der Tastatur), und tippen Sie dann auf oder klicken Sie auf Einstellungen.
      Die Seite Einstellungen wird angezeigt.
    2. Klicken Sie auf Geräte.
      Die Seite Geräte wird angezeigt.

Wenn Sie Erfahrung mit der Seite Geräte und Drucker aus früheren Ausgaben von Windows haben, werden Sie sich freuen zu erfahren, dass Sie diese Seite noch erreichen können. Scrollen Sie einfach nach unten auf der Seite mit den Geräteeinstellungen und klicken Sie im Abschnitt Zugehörige Einstellungen auf Geräte und Drucker. Daraufhin wird die bekannte Seite Geräte und Drucker angezeigt, auf der die auf Ihrem Computer verfügbaren Drucker aufgelistet sind.

Netzwerkdrucker einrichten

Wählen von Optionen

Auf dieser Seite können Sie mit der rechten Maustaste auf einen Drucker klicken und eine der folgenden Optionen auswählen:

Siehe Was druckt: Zeigt die Liste der Dateien an, die gerade gedruckt werden.

Wird als Standarddrucker eingestellt: Setzt den ausgewählten Drucker als Standarddrucker.

Druckeinstellungen: Legt die Druckvorgaben für diesen Drucker fest.

Druckereigenschaften: Zeigt und stellt die grundlegenden Druckereigenschaften ein, wie z.B. den Namen des Druckers, seinen Anschluss und Treiber, usw.

Gerät entfernen: Entfernt den Drucker.

Hinzufügen vom Drucker

  1. Klicken Sie auf Drucker oder Scanner hinzufügen.
    Die Seite Drucker und Scanner wird angezeigt. Windows scavenges Ihr Netzwerk auf der Suche nach Druckern, die für Ihre Verwendung verfügbar sind. Alle Drucker, die er findet, werden aufgelistet.
  2. Klicken Sie auf den Drucker, den Sie verwenden möchten.
    Wenn Sie den gewünschten Drucker nicht finden können, klicken Sie auf Der Drucker, der nicht aufgelistet ist, und geben Sie den Namen des Druckers oder seine IP-Adresse ein.
  3. Klicken Sie auf Gerät hinzufügen.
    Der Assistent kopiert den richtigen Druckertreiber für den Netzwerkdrucker auf Ihren Computer.

Du bist fertig! Der Netzwerkdrucker wurde dem Client-Computer hinzugefügt.

This entry was posted on 14. February 2019, in Ratgeber.